games we play

bestes Kartenspiel 1991–2013

 la carte Kartenspielpreisà la carte
Kartenspielpreis

bestes Kartenspiel 2014

VERLIEHEN VON DER ZEITSCHRIFT FAIRPLAY

1. ABLUXXEN (Wolfgang Kramer/Michael Kiesling/Ravensburger)
2. Love Letter (Seiji Kanai/AEG/Pegasus Spiele)
3. Ugo! (Hoekstra/Jansen/Zuidhof/Playthisone)
4. Port Royal (Alexander Pfister/Pegasus Spiele)
5. Kashgar (Gerhard Hecht/Kosmos)
6. Skull King (Brent Beck/Schmidt)
7. Parade (Naoki Homma/Schmidt)
8. SOS Titanic (Bruno Cathala/Ludovic Maublanc/Ludonaute/Heidelberger Spieleverlag)
9. Fungi (Brent Povis/Pegasus Spiele)
10. Koryŏ (Gary Kim/Moonster)

Der à la carte Kartenspielpreis wird jährlich aufgrund einer ExpertInnenbefragung von der Fachzeitschrift Fairplay vergeben. Auch games we play gibt im Rahmen dieser Befragung von zirka ein bis zwei Dutzend SpielekritikerInnen und JournalistInnen sein Votum ab.

FAIRPLAY